modellbautest.de

Modellbau-Tutorial #3

Chrom lackieren und ausbessern

Anleitung zur Reparatur und optischen Aufwertung von verchromten Plastikbauteilen

Egal wie vorsichtig man verchromte Bauteile vom Gussrahmen trennt – an den Verbundstellen bleibt immer eine hässliche Bruchstelle zurück. Der weiße oder gelbliche Fleck mitten in der verchromten Fläche hat mich schon bei vielen Modellen geärgert. Beim Zusammenbau des Revell Peterbilt RACING TRUCK, der aus Unmengen von verchromten Teilen besteht, wurde es mir schließlich zu bunt. Ich habe also nach einer Lösung für das Problem und nach einer Möglichkeit, Chrom lackieren zu können, gesucht. Normale, silberne Modellbaufarbe wirkt leider wie ein Fremdkörper im Chrom und stellt somit keine Alternative dar. Mit dem Molotov Liquid Chrome Marker* erzielt man hingegen ein zufriedenstellendes Ergebnis. Wenn du Chrom lackieren willst, solltest du also folgendermaßen vorgehen:
Werbung

Schritt 1 | Vorbereiten

Schüttle den Marker kräftig für ca. 10 Sekunden. Die Kappe ist mit einem Klebestreifen versiegelt. Ziehe Siegel und Verschlusskappe ab. Drücke die Spitze des Stiftes danach mehrmals auf den Tisch um die Chromfarbe aus dem Inneren herauszupumpen. Sobald die weiße Spitze silbrig glänzt, ist der Stift einsatzbereit.

Schritt 2 | Chromfilm auftragen

Für erste Tests bieten sich die Bruchstellen an verchromten Gussrahmen an, aber man kann eigentlich nicht viel falsch machen. Durch leichtes Antippen der beschädigten Stelle legt sich eine dickere, flüssige Chromschicht auf das Bauteil. Für große Flächen ist der Liquid Chrome Marker nicht geeignet, da die Fläche nicht einheitlich eingefärbt wird. Aber für Kanten, Bruchstellen oder kleine Abplatzer ist er bestens geeignet.

Tipp: Wenn du zu viel Chrom aufgetragen hast, lass es erstmal trocknen. Wenn du das flüssige Chrom abwischst, entsteht dabei ein stumpfer, gut sichtbarer Fleck. Meistens setzt sich das Chrom beim Trocknen noch ein bisschen, ansonsten kannst du das überschüssige Material später mit einem Skalpell entfernen und einen neuen Versuch wagen.

Modellbau-Tutorial: Chrom ausbessern auf modellbautest.de
Bruchstellen hinterlassen hässliche, weiße Flecken in der geschlossenen Chromfläche.
Modellbau-Tutorial: Chrom ausbessern auf modellbautest.de
Nach einigen Tupfern mit dem Liquid Chrome Marker muss man den Film kurz antrocknen lassen.
Modellbau-Tutorial: Chrom ausbessern auf modellbautest.de
Wenige Minuten später ist der Fleck verschwunden und die Chromfläche wieder intakt.

* Affiliate-Links sind mit Sternchen markiert. Wenn du darauf klickst und das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen dabei keine Kosten. Die Provision hilft mir, einen Teil der laufenden Kosten von modellbautest.de zu decken und beeinflusst in keiner Weise meine Meinung.